• Hi Raymond,

    Hi Raymond,

    the information i have is that it is not possible to have more than one instance of intellix on 1 document tray.
    it is only possible to have different document trays with different intellix instances.

  • Hallo Andreas,

    Hallo Andreas,

    du hast im WorkflowDesigner in den entsprechenden Aufgaben die Möglichkeit hinter die Felder, welche durch den Anwender gefüllt werden sollen, eine Auswahlliste zu legen, identisch zu den Auswahllisten beim Ablegen/Indexeinträge ändern.

    Diese Auswahllisten kannst du an dieser stelle ebenfalls per SQL aus einer Datenbank holen und diese dann entsprechend zuweisen.

    Verstehe ich deine "Kür" korrekt, das du das Feld schon automatisiert füllen lassen willst?

    Hierzu müsstest du über ein Daten zuweisen gehen und dann auf Basis eines Matchcodes den entsprechenden Wert aus der vorher konfigurierten Datenbankverbindung holen und in das entsprechende Feld schreiben.

    Ich hoffe ich habe deine Fragen soweit korrekt verstanden?! :D

    Anbei noch ein Screenshot bzgl. Auswahlliste in der Workflowaufgabe

    VG

    Martin

    https://www.docuware.com/sites/default/files/forums-images/Workflow_Auswhallisten.jpg

  • Hallo Enno,

    Hallo Enno,
    hallo Thorsten,

    ich kann euch hier nur beipflichten.
    Leider wird seit längerem davon gesprochen das es endlich eine serverseitige Importvariante geben sollte, die eben Massenimporttauglich ist und dann auch noch bei Fehlern entsprechend reagiert, aber mittlerweile habe ich das Gefühl das sich hier auf die Variante eines Imports über die Platform verlassen wird die ja jeder Partner selbst bauen kann.

    Finde ich sehr schade und kann mich dem vorhandenen Unmut nur anschließen....=/...

    VG

    Martin

  • Hallo Herr Hüster,

    Hallo Herr Hüster,

    leider ist seit quasi unendlichen Wochen NUR eine englische und temporäre FAQ unter https://faq.docuware.com/ erreichbar.
    Informationen von DocuWare-Seite bzgl. der deutschen Variante bleiben leider aus, wobei ich hier auch das Gefühl habe das nicht alle bisher vorhandenen Artikel in die temporäre Variante übernommen wurden.

    VG

    Martin Zebedies

  • Hallo Herr Wallfahrer,

    Hallo Herr Wallfahrer,

    wenn Sie in der externen Maske ein eindeutigen Matching erzeugen können,
    können Sie doch im Hintergrund der externen Maske die für Sie wichtigen Informationen
    aus der DocuWare-Datenbank in Ihre Anzeige übernehmen?

    Viele Grüße

    Martin Zebedies

  • Hallo Steffen,

    Hallo Steffen,

    dieses Verhalten kann ich für bestehende Aufgaben bestätigen.
    DocuWare kontrolliert "nur" bei Zuweisung ob der Benutzer noch existiert, bzw. Berechtigt ist, oder nicht.
    Wenn der Benutzer "verschwindet", während eine Aufgabe zugewiesen ist, muss der Admin die Aufgabe entsprechend suchen und neu zuweisen.

    Vielleicht kannst du mit einer "Neu Zuweisen" Schleife diese Problematik in deinem Fall umgehen?

    Viele Grüße

    Martin

  • Hallo Zusammen,

    Hallo Zusammen,

    ich sehe hier ebenfalls das Filtern als Knackpunkt der Anforderung.

    Wird für die Umsetzung des Ablaufes der Workflow-Manager verwendet, oder passiert das alles über Aufgabenlisten?
    Wenn es der Workflow-Manager ist, könnte man auf Basis von aufeinanderfolgenden Bedingungsprüfungen (nur sinnvoll umsetzbar wenn wir hier nicht über 40+x mögliche Anwender/Abteilungen sprechen) die entsprechende Zuweisung zur entsprechenden Aufgabe realisieren, in der dann die angepasste Auswahlliste hinterlegt ist.

    Ist aber nur sinnvoll Lösbar wenn die Anzahl der möglichen unterschiedlichen Entscheidungsfälle relativ gering ist.

    Ansonsten sehe ich hier keine möglichkeit, da auch über eine SQL-Auswahlliste keine Möglichkeit besteht den CurrentUserName oder die DocID in die Verbindung zu bringen, das man die Auswahl auf dieser Basis einschränken könnte.

    Falls hier aber noch jemand einen Ansatz kennt, immer her damit...=)...

    Viele Grüße (auch) aus Nürnberg

    Martin

  • Hey Phil,

    Hey Phil,

    one more question at this point.
    In my mind, every user who has loged in with windows authentication can change the random set password in the personal settings, or?
    Is it possible to deactivate that?

    Best regards

    Martin

  • Hallo,

    Hallo,

    ich hatte ähnliches Phänomen gerade heute ebenfalls.
    Hier hat die Installation des Microsoft Updates für .Net zur Lösung geführt.

    Verhalten war: Workflow Designer lies sich problemlos öffnen --> vorhandenen Workflow geöffnet --> Absturz
    Ebenfalls stürzte der Designer beim Erstellen eines neuen Workflows ab wenn gespeichert werden sollte.

    Vll. hilft dies ja schon.

    Viele Grüße

    Martin

  • Hallo Rolf,

    Hallo Rolf,

    was ist denn genau der Hintergrund dieser Export-Import Thematik?
    Du könntest, wenn du ebenfalls ein 6.7 Ziel Archiv/Organisation hast, einen Sync-Workflow starten um die entsprechenden Dokumente mit den entsprechenden Indexeinträgen in das neue Archiv zu bekommen.

    Du könntest ebenfalls, bin ich mir aber nicht zu 100 % sicher, einen Request für den Export erstellen und diesen dann in dein Zielsystem (muss die selbe Version sein) importieren. Auch hier übernimmst du alle Indexinformationen.

    Viele Grüße

    Martin