• RE: Intelligent Indexing (DW Cloud)

    Hallo Herr Sorg, 
    das ist korrekt. Man kann den Dialogfeldern bis zu 4 Felder vom Typ "Allgemeiner Text“ zuordnen und von Intelligent Indexing automatisch befüllen lassen. Zusätzlich gibt es noch zwei Felder vom Typ „Allgemeiner Text (nur Markieren)“, diese müssen jedoch immer durch den Nutzer mittels One-Click-Indexing befüllt werden.
    Wie Sie geschrieben haben gibt es eine fest vorgegebene Liste von Dokumenttypen. Man kann diese so verwenden, oder die Dokumenttypen mit Hilfe des Features "Dokumenttyp-Mapping" umbenennen. Das Menü dazu findet man in der Oberfläche des Intelligent Indexing Plugin. Man kann aber auch beliebige eigene Dokumenttypen antrainieren. Hierzu gibt es keinerlei Einschränkungen.

    Beste Grüße,
    Marc Hegemann