Ansichten:

Frage:
Warum wird der Web Client in einem iframe nicht angezeigt?

Anwort:
Der Web Client wird seit DocuWare 6.5 mit erhöhten Sicherheitseinstellungen ausgeliefert.
D.h. wird der Web Client in einem iframe einer Seite eingebunden, die nicht über die selbe Domain, bzw Adresse aufgerufen wird (cross domain), so wird dies standardmäßig verweigert.
Um diesen Sicherheitsmechanismus zu deaktivieren, muss folgende Einstellung vorgenommen werden:

  • Sichern Sie die Datei "C:\Program Files (x86)\DocuWare\Web\Platform\Web.config"

  • Öffnen Sie die Datei "C:\Program Files (x86)\DocuWare\Web\Platform\Web.config"

  • Suchen Sie folgenden Eintrag:

    <location path="WebClient">
    <system.webServer>
    <httpProtocol>
    <customHeaders>
    <add name="X-Frame-Options" value="SAMEORIGIN" />
    </customHeaders>
    </httpProtocol>
    </system.webServer>
    </location>

  • Entfernen Sie diesen Eintrag oder kommentieren Sie ihn aus:

    <!--<location path="WebClient">
    <system.webServer>
    <httpProtocol>
    <customHeaders>
    <add name="X-Frame-Options" value="SAMEORIGIN" />
    </customHeaders>
    </httpProtocol>
    </system.webServer>
    </location>-->

  • Speichern Sie Ihre Änderungen

  • Ein Neustart einer Komponente ist nicht erforderlich!

Der Web Client kann jetzt in einem cross domain iframe angezeigt werden.
Wenn Sie DocuWare 6.5 einsetzen, so müssen Sie zusätzlich Hotfix 21 installieren:
https://dwsupport.blob.core.windows.net/supportdownloads/hotfixes/6.5/DW6.5_Hot21.zip
Kommentare (2)
  • Wie gestaltet es sich mit der Version 7.1? 
  • Nach einem Update auf 7.1 müssen die Änderungen erneut durchgeführt werden