Ansichten:

Frage:
Wie richte ich einen DummyScanner ein?

Antwort:
Um die Funktionalität des DocuWare Desktop WebScans zu Testen/für Präsentationszwecke o.ä., können ein oder mehrere DummyScanner eingerichtet werden.

  1. Legen Sie einen Ordner auf Dateiebene an, in welchen die DummyScanner anschließend angelegt werden. Beispielpfad: C:\Scanner\
  2. Wechseln Sie in das angelegte Verzeichnis und legen einen oder weitere Ordner an - diese dienen im Anschluß als Scanner. Der definierte Ordnername wird auch als Anzeigename für den Scanner in der Desktop-Anwendung genutzt. Beispielpfad: C:\Scanner\TestScan\
  3. Legen Sie nun Beispieldokumente (Wichtig: .BMP-Dateitypen!) in das TestScan Verzeichnis
  4. Öffnen Sie nachfolgende Datei: "C:\Program Files\DocuWare\Desktop\Plugins\Scanner\DocuWare.Desktop.CaptureService.Host.exe.config"
  5. Definieren <add key="DummySource" value="C:\Scanner" /> den angelegten Dateipfad. In unserem Beispiel wäre dies C:\Scanner\. Speichern Sie anschließend die Datei ab.
  6. Starten Sie nun die DocuWare Desktop Anwendung neu.

Der Scanner sollte nun als "TestScan" in der Anwendung sichtbar sein bzw. diesen können Sie nun wie einen physikalischen Scanner über die Einstellungen anlegen.
Sobald auf "Scannen" geklickt wird, werden die zuvor kopierten BMP's "eingescannt" und als Thumbnails für eine Weiterverarbeitung in der Anwendung angezeigt.