Ansichten:

Bitte beachten Sie folgende Systemvoraussetzungen um DocuWare 6.11 installieren und nutzen zu können:
 

  1. Upgrade-Pfad
  2. DocuWare Server und Web Komponenten
    1. Hardware
    2. Betriebssysteme
    3. Systemkomponenten
    4. Unterstützte externe Datenbankserver
    5. Unterstützte Speichersysteme für Dokumentdateien
    6. Unterstützte Mailserver
  3. DocuWare Web Komponenten
    1. Webserver
    2. Webserver Rollendienste
    3. Systemkomponenten
  4. DocuWare Client Komponenten
    1. Hardware
    2. Betriebssysteme
    3. Systemkomponenten
    4. Webbrowser
    5. Unterstützte Microsoft Office Outlook Versionen
       
                                                                                                                                 

Upgrade-Pfad

Ein direktes Upgrade auf DocuWare 6.11 ist ab DocuWare 6.5 oder höher möglich.

Siehe auch: Upgrade-Pfad zu DocuWare 6.12

                                                                                                                                 

DocuWare Server und Web Komponenten
 

Hardware

  • CPU-Kerne: mindestens 2 x 2,0 GHz, empfohlen 4 x 3,2 GHz
  • RAM: mindestens 4 GB, empfohlen 8 GB
  • Festplatte:
    • mindestens 5 GB freier Speicher
    • SSD empfohlen
    • Dokumente sollten auf einem seperaten internen Laufwerk gespeichert werden oder auf einem externen Speichersystem
       

Datenbank

  • DocuWare Interne Datenbank:
    • CPU-Kerne: mindestens 2 x 1,4 GHz, empfohlen 2 x 3,2 GHz
    • RAM: mindestens 1 GB
    • Externe Datenbankserver:
      Die Systemvoraussetzungen des Datenbank-Herstellers müssen eingehalten werden
    • DocuWare empfiehlt die Verwendung von Microsoft SQL-Server als Datenbanksystem bei Systemen mit mehr als 1 Million Dokumenten ohne Volltext bzw. mit mehr als 200.000 Dokumentseiten mit Volltext.
    • DocuWare empfiehlt die Verwendung von Microsoft SQL-Server oder MySQL 64Bit als Datenbanksystem beim Einsatz des DocuWare Workflow Managers.
    • In größeren Installationen wird die Verwendung eines dedizierten Servers für die Datenbank empfohlen
       
  • MySQL, SQL Sever, Oracle:
    • Die Systemanforderungen des Datenbankbetreibers sind zu befolgen.

Volltext

  • DocuWare Volltextdienst (benötigt für Suchen im Volltext der Dokumente):
    • CPU-Kerne: mindestens 1 x 1,4 GHz, empfohlen 2 x 3,2 GHz
    • RAM: mindestens 1 GB, empfohlen 2 GB
    • In größeren Installationen wird die Verwendung eines dedizierten Servers für den Volltext empfohlen

 

Beispiele

DocuWare 6.11, alle Server- und Web Komponenten inkl. Interne Datenbank auf Windows Server 2012 R2 Standard, ohne Volltext

  • Mindestvoraussetzungen:
    • CPU-Kerne: 2 x 2,0 GHz (DocuWare) + 2 x 1,4 GHz (Interne Datenbank) = 4 x 2,0 GHz
    • RAM: 4 GB (DocuWare) + 1 GB (Interne Datenbank) = 5 GB
  • Empfohlene Systemressourcen:
    • CPU-Kerne: 4 x 3,2 GHz (DocuWare) + 2 x 3,2 GHz (Interne Datenbank) = 6 x 3,2 GHz
    • RAM: 8 GB (DocuWare) + 1 GB (Interne Datenbank) = 9 GB

 

DocuWare 6.11, alle Server- und Web Komponenten inkl. Microsoft SQL Server 2014 Standard Version auf Windows Server 2012 R2 Standard, mit Volltext

  • Mindestvoraussetzungen:
    • CPU-Kerne: 2 x 2,0 GHz (DocuWare) + 2 x 1,4 GHz (MS SQL Server) + 1,4 GHz (Volltext) = 5 x 2,0 GHz
    • RAM: 4 GB (DocuWare) + 1 GB (MS SQL Server) + 1 GB (Volltext) = 6 GB
       
  • Empfohlene Systemressourcen:
    • CPU-Kerne: 4 x 3,2 GHz (DocuWare) + 2 x 2,0 GHz (MS SQ Server) + 2 x 3,2 GHz (Volltext) = 8 x 3,2 GHz
    • RAM: 8 GB (DocuWare) + 4 GB (MS SQL Server) + 2GB (Volltext) = 14 GB

 

Betriebssysteme

Es werden nur noch 64bit Betriebssysteme ab Server 2008 R2 unterstützt!

  • Windows Server 2008 SP2 (32-bit/64-bit)
  • Windows Server 2008 R2
  • Windows Server 2012 (64-bit)
  • Windows Server 2012 R2 (64-bit)
  • Windows Server 2016

nur im Einzelplatzmodus

  • Windows 7 SP1 Professional/Enterprise/Ultimate (64-bit)
  • Windows 8 Pro/Enterprise (32-bit/64-bit)
  • Windows 8.1 Pro/Enterprise (32-bit/64-bit)
  • Windows 10 Pro/Enterprise (32-bit/64-bit)

 

Systemkomponenten

Nachfolgende Komponenten werden ggf. vom DocuWare Server Setup automatisch installiert

  • .NET Framework v4.6.1
  • Windows Installer 4.5
  • Java 8 Update 112 (Fulltext Server)
  • Visual C++ redistributable packages
    • 2005 (x86)
    • 2008 (x86)
    • 2010 (x86/x64)
    • 2012 (x86/x64)
    • 2013 (x86/x64)
    • 2015 (x86/x64)
  • Microsoft Message Queuing

 

Unterstützte externe Datenbankserver

  • MySQL
    • 5.0 – 5.7
  • MS SQL Server
    • 2008
    • 2012
    • 2014
    • 2016
  • ORACLE
    • 11g
    • 12c
    • ODAC 11.2.0.1.2 32bit oder eine höhere 11.2.x.x.x 32bit Version

 

Unterstützte Speichersysteme für Dokumentdateien

DocuWare BUSINESS, PROFESSIONAL, ENTERPRISE

  • Windows
  • Linux
  • SUN
  • Novell
  • andere mit Windows-Dateisystem-Support
     

DocuWare ENTERPRISE

  • Content Addressed Storage (CAS)
  • NetApp Storage Solutions

 

Unterstützte Mailserver

Connect to Mail

  • Microsoft Exchange
    • 2007
    • 2010
    • 2013
    • 2016
  • Office 365
  • IMAP Mailserver
                                                                                                                                 

DocuWare Web Komponenten

 

Webserver

Die Installation der Rolle Webserver (IIS) muss manuell vor der Installation von DocuWare erfolgen

 

Webserver Rollendienste

Nachfolgende Komponenten werden bei der Installation der Rolle Webserver (IIS) standardmäßig installiert

  • Standarddokument
  • Statischer Inhalt
     

Nachfolgende Komponenten werden ggf. vom DocuWare Server Setup automatisch installiert

  • ASP.NET (4.5)
  • HTTP Umleitung
  • Windows Authentifizierung
     

Nachfolgende Komponenten sollten für eine bessere Performance installiert werden

  • WebSocket Protokoll (verfügbar ab IIS 8)

 

Systemkomponenten

Nachfolgende Komponenten werden ggf. vom DocuWare Server Setup automatisch installiert

  • Windows Features
    • .NET Framework 4.5 Features
      • WCF Aktivierung/Dienste
        • HTTP-Aktivierung
           
                                                                                                                                 

DocuWare Client Komponenten
 

Hardware

  • CPU-Kerne: mindestens 2 x 2,0 GHz, empfohlen 4 x 3,2 GHz
  • RAM: mindestens 4 GB, empfohlen 8 GB
  • Festplatte: mindestens 2 GB Festplattenspeicher für die Programme
     

DocuWare Import/Scan

  • CPU-Kerne: mindestens 4 x 3,2 GHz
  • RAM: mindestens 8 GB

 

Betriebssysteme

  • Windows 7 SP1 Professional/Enterprise/Ultimate (32-bit/64-bit)
  • Windows 8 Pro/Enterprise (32-bit/64-bit)
  • Windows 8.1 Pro/Enterprise (32-bit/64-bit)
  • Windows 10 Pro/Enterprise (32-bit/64-bit)
     
  • Windows Server 2008 SP2 (32-bit/64-bit)
  • Windows Server 2008 R2
  • Windows Server 2012
  • Windows Server 2012 R2
  • Windows Server 2016

 

Systemkomponenten

  • .NET Framework v4.5 / .NET Framework 4.6.1 - Falls bereits 4.5.2 auf dem Client installiert, wird die 4.6.1 Installation übersprungen
  • Windows Features
    • Desktop Experience (Bei Installation von DocuWare Desktop auf einem Windows Server)
  • Silverlight 5 (DocuWare Konfiguration)
     

Nachfolgende Komponenten werden ggf. vom DocuWare Desktop Setup automatisch installiert

  • Windows Installer 4.5
  • Visual C++ redistributable packages
    • 2005 (x86)
    • 2008 (x86)
    • 2010 (x86/x64)
    • 2012 (x86/x64)
    • 2013 (x86/x64)
    • 2015 (x86/x64)
       

Webbrowser

  • Internet Explorer
    • 10
    • 11
    • Edge
  • Mozilla Firefox
    • 31.5.0esr
    • 38.1.0esr
    • 41+
    • bitte beachten Sie, dass ab Firefox 53 kein Silverlight mehr unterstützt wird. Hierdurch ist die Nutzung der Web-Konfiguration teilweise eingeschränkt bzw. nicht mehr möglich
  • Google Chrome
    • min. 32.0
    • 46+

 

Unterstützte Microsoft Office Outlook Versionen

Connect to Outlook

  • Microsoft Outlook 2010 (32-bit/64-bit)
  • Microsoft Outlook 2013 (32-bit/64-bit)
  • Microsoft Outlook 2016 (32-bit/64-bit)

Der Exchange Cache Modus wird nicht mehr benötigt!