Ansichten:

Frage:
Welche Neuerungen bringt DocuWare 6.11 für Intelligent Indexing?

Antwort:
Mit dem Upgrade auf die Version 6.11 wird das Mapping (Zuordnung der Intelligent Indexing Felder zu den DocuWare Feldern eines Ablage-Dialogs) nicht mehr bei der Konfiguration eines Briefkorbs vorgenommen, sondern erfolgt auf Ablage-Dialog-Ebene eines Archivs. Eine Anleitung, wie Sie das Mapping der Felder ab Version 6.11 vornehmen können, finden Sie unter KBA-35830.

Für den Fall, dass vor dem Upgrade auf DocuWare 6.11 verschiedene Mappings für einen Intelligent Indexing-Ablage-Dialog existiert haben, wird für das Upgrade das Mapping übernommen, das die meisten gemappten Felder vorweisen kann. Für Mappings mit einer gleichen Anzahl an gemappten Feldern entscheidet der Zufall, welches Mapping übernommen wird. Ist Intelligent Indexing aber entsprechend der Vorgaben des Artikels KBA-35714 eingerichtet worden, so existiert pro Ablage-Dialog nur ein einziges Mapping, welches beim Upgrade übernommen wird.

Eine weitere Neuerung mit dem Upgrade auf DocuWare 6.11 besteht darin, dass die Intelligent Indexing ID eines Dokuments (im Intelligent Indexing Briefkorb) über den Info-Dialog in die Zwischenablage kopiert werden kann. Die ID wird am einfachsten mit einem Doppelklick markiert und mit der Tastenkombination Strg+c kopiert. Diese Neuerung vereinfacht die Beschaffung von Informationen für Intelligent Indexing Support Requests erheblich. Nähere Informationen zum Auffinden der Intelligent Indexing ID finden Sie unter KBA-35628.