Ansichten:

Verhalten:
In einer Terminal Server oder Citrix Umgebung werden die Einstellungen von DocuWare Desktop nicht gespeichert, falls der Ordner LOCALAPPDATA gelöscht wird, nachdem der Benutzer sich abgemeldet hat.

Lösung:
Der Grund dafür ist, dass die von dem DocuWare Desktop benutzten Ordner, nach Benutzerabmeldung, nicht in die Citrix Farm distributiert werden. Deswegen sollte beim Erstellen von Profile Management in Citrix die Ordnerumleitung eingerichtet werden. Die beste Strategie wäre alle Ordner umzuleiten, die für den Benutzer dauerhaft gespeichert werden sollen.
DocuWare speichert alle Desktop-spezifischen Daten in den folgenden Speicherorten:

  • Verbindungen:
    • Die Verbindungen sind bis zur Version DocuWare 6.5 in %LOCALAPPDATA% des User-Accounts "Lokales System" abgelegt. Im Normalfall ist das C:\Windows\SysWOW64\config\systemprofile\AppData\Local\DocuWare\Desktop
    • Ab DocuWare 6.6 werden die Verbindungen automatisch erstellt und es gibt keinen Grund, warum man sie umleiten sollte. Der genaue Verbindungsspeicherort ist: %PROGRAMDATA%\DocuWare\Desktop
    • Import Jobs: %LOCALAPPDATA%\ des User-Accounts "Lokales System". Im Normalfall ist das: C:\Windows\SysWOW64\config\systemprofile\AppData\Local\DocuWare\Desktop\hotfolders.xml.
      Wir empfehlen diese Datei nicht zu roamen, weil jeder Server sein eigenes hotfolders.xml für Import Jobs besitzt. Falls ein Server seine Datei mit einem zweiten synchronisiert, dann geht der Inhalt des hotfolders.xml des zweiten Servers verloren und somit auch seine Import Jobs.

Andere lokal gespeicherte Daten, wie Scannereinstellungen, Scanner Persistence, Printer Job Folder, werden in %LOCALAPPDATA%\DocuWare\Desktop aufbewahrt. Dieser Pfad ist normalerweise nicht geroamt. Die Daten sind lokal für die Clientmaschine und deshalb werden sie in %LOCALAPPDATA%\ abgelegt.
Es sollte möglich sein, dass man diesen Ordner in die "Folder and File Inclusion Lists" einschließt. Eine detaillierte Anleitung, wie so eine Liste eingerichtet wird, finden Sie auf der Citrix Support Seite unter:
http://support.citrix.com/proddocs/topic/user-profile-manager-sou/upm-include-task-den.html

Bitte beachten Sie, dass beim Einrichten von den Listen nur ausgewählte Ordner mit dem Roaming Profile synchronisiert werden sollen. Das Roamen der ganzen Ordner %LOCALAPPDATA% oder %PROGRAMDATA% kann zu Performanceverlusten führen.

Für mehr Information folgen Sie bitte : http://blogs.citrix.com/2012/02/11/citrix-profile-management-and-vdi-doing-it-right/