Ansichten:

Frage:
Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um Intelligent Indexing zu nutzen?

Antwort:
*Hinweis: Die Installation von Intelligent Indexing On Premise ist nicht Teil des Standard Supports. Falls Sie Unterstützung benötigen, bitten wir Sie sich an Ihren DocuWare Partner bzw. unser Professional Services Team zu wenden (professional.services.emea@docuware.com). Auch für Installationen auf Systemen mit abweichenden Softwarevoraussetzungen ist der Support ausgeschlossen.

1. Hardwarevoraussetzungen
Wir empfehlen Intelligent Indexing OnPremise auf einem eigenen Server mit folgenden Eigenschaften zu installieren:

  • QuadCore Prozessor (z.B. Intel Core i5)
  • 8 GB RAM
  • Ca. 1 GB Festplattenplatz pro 100.000 verarbeitete Dokumentenseiten

2. Softwarevoraussetzungen (Informationen aus der Intelligent Indexing Anleitung)
Für den Betrieb von Intelligent Indexing OnPremise wird folgende Software benötigt:

  • Betriebssystem Windows Server 2012 R2
  • Microsoft .NET Framework 4.5
  • MS SQL Server 2014 Express
  • Java SE Runtime Environment 7 oder 8
  • Apache Tomcat 7.0
  • Apache SolR 4.9.0
  • Microsoft Internet Information Services (IIS) 8.5

Sie müssen bis auf das Betriebssystem keine Softwarekomponenten installieren. Die Installation aller anderen Komponenten ist im Installationshandbuch beschrieben (siehe hierzu Punkt 6.). Alle oben aufgeführten Komponenten (bis auf das Betriebssystem) sind kostenlos.

3. Unterstützte DocuWare Versionen
Intelligent Indexing ist ausschließlich lauffähig mit der kostenpflichtigen DocuWare Software ab Version 6.1. Wir empfehlen allerdings die DocuWare Version 6.6 oder höher zu verwenden.

4. Abweichungen von den Hardware- oder Softwarevoraussetzungen
Intelligent Indexing wurde mit den in diesem Knowledgebase Artikel angegebenen Hardware- und Softwarevoraussetzungen durch DocuWare getestet. Beta-Tester haben Intelligent Indexing OnPremise auch mit anderen Versionen der hier angegebenen Software erfolgreich getestet. Dabei waren jedoch teilweise aufwändige Anpassungen und Abweichungen von der Installationsanleitung nötig. Bei abweichenden Softwareversionen können wir deshalb keinen Support leisten.

5. Warum sollte Intelligent Indexing auf einem eigenen Server betrieben werden?

  • Sowohl Intelligent Indexing, als auch DocuWare sind performanceintensive Anwendungen. Bei einer Installation auf einem gemeinsamen Server konnte häufig eine schlechte Performance (z.B. langes Warten auf die Ergebnisse von Intelligent Indexing) beobachtet werden.
  • Bei der gemeinsamen Verwendung von Softwarekomponenten (besonders Datenbank-Server und SolR) durch DocuWare und Intelligent Indexing können bei einem Upgrade der DocuWare Software aufwändige manuelle Anpassungen an der Installation von Intelligent Indexing nötig sein.
  • Wartungsarbeiten an der Intelligent Indexing Installation können bei der Installation auf einem gemeinsamen Server das Abschalten und / oder Neustarten der DocuWare Dienste erfordern.

6. Wo finde ich die Intelligent Indexing OnPremise Installationsanleitung?
Die Intelligent Indexing Installationsanleitung finden Sie unter: Intelligent Indexing (OnPrem) - Download.