Ansichten:
Frage:
Wie kann man die Anzahl der durch DocuWare Desktop OCR verwendeten Prozessorkerne erhöhen?
 
Antwort:
Bei der Installation der DocuWare Desktop Apps auf einem Client, wird eine Konfigurationsdatei erstellt, welche konfigurierbare Parameter bezüglich OCR enthält. OCR kann durch manuelle Anpassung eines bestimmten Wertes in dieser Datei konfiguriert werden, bis zu vier Prozessorkerne zu nutzen, unabhängig von der Menge der Dokumente, die durch DocuWare Import, Scanner oder Printer tatsächlich verarbeitet werden.
 
  • Öffnen Sie das Installationsverzeichnis von DocuWare Desktop Apps. Folgendes Beispiel verwendet den Standardpfad, unter welchem sich dieses Verzeichnis befindet.
    • Navigieren Sie zu "C:\Programme (x86)\DocuWare\Desktop"
    • Erstellen Sie ein Backup der Datei "DesktopOcr.settings", ändern Sie die Dateiendung der Backup Datei in ".bak"
    • Öffnen Sie die Datei im Editor
    • Suchen Sie nach einem Wert, der mit "MaxCount" bezeichet ist
    • Ändern Sie den Wert von "-1" zu "4"

  </OcrProviders>
  <ProcessPool OcrProcessCapacity="100"
MaxCount="4" MinCount="0" TimeoutForProcesses="600000"/>
  <Logging />
</OcrServiceSettings>

  • Starten Sie den DocuWare Desktop Dienst und die DocuWare Desktop Apps neu

*Diese Änderung hat keinerlei Auswirkung auf die DocuWare Online Desktop Apps