Veröffentlicht Fri, 03 Sep 2021 21:13:49 GMT von Roger Goetzendorff GF
Hallo!
Wir haben bei einem Neukunden die Anforderung, die Splittpositionen bei der Ablage zu befüllen. 
Für die auf dem Beleg stehenden Werte funktioniert das Anlernen mit Intellix.
Die Spalte Sachkonto soll passend zum Kreditor (ohne Klick) vorausgefüllt werden (es ist ein Standardsachkonto im Stamm hinterlegt).
Hintergrund ist dass nur selten ein SK geändert werden muss, und die Rechnungen größtenteils sehr viele Zeilen haben.
Entsprechende Indexierungshilfe ist vorhanden.

Auch bei mehreren Anlernversuchen wird das oft hinterlegte Sachkonto bei neuen Belegen nicht angezeigt.
Verschiedene Kombinationen mit Indexierungshilfe mit und ohne Standard haben auch nicht zum Ziel geführt.

Wir wollen es bei der Ablage machen und uns das Durchloopen der Tabelle in einem Workflow sparen (da könnte man theoretisch vorbelegen, ist aber tricky und kompliziert).

Ein Problem ist das Ganze weil der Kunde aus DATEV (an welches wir übergeben) diese "Vorbelegung" kennt und DocuWare sehr kritisch gegenüber steht, wenn das o.A. nicht funktioniert.

Hat jemand eine Lösung? Was haben wir falsch gemacht?
VG
Roger Goetzendorff
Veröffentlicht Fri, 10 Sep 2021 21:13:49 GMT von Matthias Wieland DocuWare Europe GmbH Sr. Director Support EMEA
Guten Tag Roger Goetzendorff! Leider sieht es so aus, dass die Community diese Frage nicht beantworten kann. Wir haben deshalb eine neue Supportanfrage mit der Nummer SR-159400-H4S1Y für Sie eröffnet. Ein Software Support Specialist wird sich direkt bei Ihnen melden, um diese Anfrage zu beantworten. Wir werden die Lösung der Anfrage hier veröffentlichen, sobald diese abgeschlossen ist. Mit freundlichen Grüßen DocuWare Support Team
Veröffentlicht Sat, 11 Sep 2021 13:01:58 GMT von Roger Goetzendorff GF
Hi!
Danke! Haben auch schon ein Ticket laufen (SR-158968-H2B2V), hat aber noch nichts gebracht.
VG
RG
 
Veröffentlicht Tue, 14 Sep 2021 14:36:14 GMT von Jean-Francois Buée Specialist Software Support Team BLUE EMEA
Guten Tag Herr Goetzendorff,

vielen Dank für diese interessante Frage.
Intelligent Indexing kann leider nur Werte in Tabellenfelder befüllen, welche auf dem Dokument vorhanden sind. Sollten Werte, wie Sachkonten in einer gewissen Spalte gefüllt werden, funktioniert dies leider nur manuell, indem diese Werte eingetippt werden. Intelligent Indexing wird sich jedoch diese Werte nicht merken können.

Über unser Kundenfeedbackforum http://docuware.uservoice.com/ können Sie Wünsche und Anregungen für Verbesserungen und neue Funktionen eintragen. Unsere Partner und Kunden können diese Einträge bewerten und somit angeben, ob die Funktionen für Sie sinnvoll sind. Ihr Feedback ist ein wichtiges Instrument um neue Funktionen in kommenden DocuWare Versionen umzusetzen. Je höher ein Vorschlag bewertet wird, desto besser stehen die Chancen, dass dieser ins Produkt übernommen wird.

Mit freundlichen Grüßen

Jean-Francois Buée
Specialist Software Support Team BLUE EMEA

Sie müssen angemeldet sein um Beiträge in den Foren zu erstellen.