Veröffentlicht Wed, 14 Apr 2021 07:17:58 GMT von Julia Jatzek Schäfer Trennwandsysteme GmbH Systemadministrator
Ich habe nun bereits seit einem Monat ein Ticket offen, bei dem ich vom technischen Support immer wieder vertröstet werde. 

Seit Mitte März tritt bei einigen Usern bei uns sporadisch die Meldung "Oops! 500 Internal Server Error - Keine der gewählten Lizenzen ist verfügbar für *MitarbeiterXY*." In der Zeit können die User sich nicht mehr im System anmelden. Und das für eine unbestimmte Zeit. Manchmal nur 30 Minuten, manchmal den ganzen Tag. Lizenzen sind genügend vorhanden.
Das ist ein absolutes NO GO! 
Ich vertröste meine User von Tag zu Tag und gefühlt passiert nichts.

Ich möchte hier kein Fass aufmachen, aber ich weiß nicht mehr wo ich mich hin wenden soll.
 
Veröffentlicht Wed, 14 Apr 2021 07:57:07 GMT von Simon H. Hellmann Toshiba TGIS GmbH | IT-Consultant - Document Management Solutions
Hallo Frau Jatzek, 

handelt es sich um eine Cloud- oder on-Premise-Lösung? 
Im Standard wird eine Lizenz immer für 32 Minuten reserviert bzw. das Lease verlängert solange der User in DW aktiv ist. 
D.h. eine Lizenz kann theoretisch für max. 32 Minuten nach letzter Nutzung reserviert bleiben, vorausgesetzt Sie nutzen Named Client Lizenzen. 
Wenn der User sich manuell abmeldet oder für längere Zeit inaktiv ist (weil er das Fenster geschlossen hat oder einfach nicht mehr agiert) wird die Lease-Zeit auf 2 Minuten runtergesetzt.

Häufig tritt ein Problem in Kombination mit dem IE auf - IE baut pro Fenster einen eigenen Cache auf und kann daher, sollte DW in einem anderen Fenster als dem ursprünglichen geöffnet werden, die noch reservierte Lizenz nicht mehr aufgreifen.

Gruß aus Neuss, 
Simon H. Hellmann
DocuWare System Consultant
Veröffentlicht Wed, 14 Apr 2021 08:01:35 GMT von Julia Jatzek Schäfer Trennwandsysteme GmbH Systemadministrator
Wir sind seit Ende letzten Jahres in der Cloud, hatten aber vor 13.März nie diese Meldung. Und manchmal erscheint sie direkt bei der ersten Anmeldung, da habe ich in der DW Administration den Benutzer noch nicht mal mit einer Lizenz im System angemeldet.
Veröffentlicht Wed, 14 Apr 2021 08:12:33 GMT von Simon H. Hellmann Toshiba TGIS GmbH | IT-Consultant - Document Management Solutions
Nutzen Sie eigenentwickelte Tools die über die API arbeiten und Lizenzen reservieren könnten? 
Was genau ist in der Verbindungsübersicht in der Administration gelistet, wenn dieses Problem auftritt? 
 
Veröffentlicht Wed, 14 Apr 2021 08:36:28 GMT von Julia Jatzek Schäfer Trennwandsysteme GmbH Systemadministrator
bis auf die Verbindung zu unserem ERP NAV und dem Data Local Connector haben wir keine weiteren Tools.
Ich weiß natürlich nicht, was noch so alles in Hintergrund passiert.
Nur wenn ich 100 Benutzerlizenzen kaufe, dann sollten auch 100 Benutzer (und es sind ja nie alle angemeldet - höchstens die Hälfte) arbeiten können.
Anbei ein Auszug aus der Administration der Lizenzen, zu der Zeit beim ausgewählten Benutzer, ging gar nichts mehr.
Veröffentlicht Wed, 14 Apr 2021 09:11:25 GMT von Simon H. Hellmann Toshiba TGIS GmbH | IT-Consultant - Document Management Solutions
Da es sich um Named User handelt in der Cloud, ist es vollkommen egal ob von 100 Named Lizenzen nur 30 angemeldet sind oder 100 - jedem Benutzer steht nur eine Lizenz zur Verfügung.

Die NAV-Anbindung könnte durchaus ein Problem sein, je nach dem wie diese Anbindung technisch funktioniert und was sie tut. Ist die Schnittstelle selbst entwickelt oder nutzen Sie eine NAV Schnittstelle Ihres DW Partners? Meldet diese sich in bestimmten Fällen mit dem Account des Users an und könnte damit die Lizenz sperren?

In Ihrem Screenshot allerdings ist "DocuWare-Client" angegeben - das meint üblicherweise den WebClient. Welchen Browser benutzen die User für DW? Am besten wäre Chrome/Edge bzw. die meisten Chromium-Browser. Lizenztechnisch kann es wie oben beschrieben beim IE und beim alten Edge zu Problemen kommen.
Veröffentlicht Wed, 14 Apr 2021 10:16:42 GMT von Julia Jatzek Schäfer Trennwandsysteme GmbH Systemadministrator
Die Schnittstelle wurde nicht in meinem Beisein eingerichtet. Ich nehme an, es ist die Standard-Schnittstelle, könnte aber auch was eigenentwickeltes unseres DW Partners sein. In der Einrichtung habe ich einen gesonderten User als Dienstbenutzer eingetragen, da wir hier bereits anfangs bemerkt haben, dass sonst der Dienst schon mal aussteigt.
Die User öffnen jedoch direkt aus NAV die DW Ergebnisliste zu zuvor gefilterten Dokumenten im Webbrowser. Ggf. auch mehrere hintereinander. Und haben dann evtl. noch den DW-Webclient im Hintergrund offen. Ganz wie es einem beliebt.
Wir nutzen also Standardbrowser Google Chrome.
Veröffentlicht Wed, 14 Apr 2021 10:18:01 GMT von Julia Jatzek Schäfer Trennwandsysteme GmbH Systemadministrator
Ach ja, hier werden beim öffnen der Ergebnisliste aus NAV natürlich die eigentlichen Benutzerdaten abgefragt (Zugriffsberechtigungen aus DW).
Veröffentlicht Thu, 06 May 2021 08:01:09 GMT von Magnus Müller IT Manager
Wir haben auch dieses Problem. Aus unerfindlichen Gründen sperren sich immer mal wieder Lizenzen. Es kann doch nicht sein, dass man dann immer die Benutzer vertrösten muss. Zumal man nicht weiß, wann die Lizenz wieder frei gegeben wird.

Ich würde mir DRINGEND wünschen, dass ich in einem solchen Fall zumindest als Admin die blockierte Sitzung schließen kann. Aber selbst das geht nicht.

Wir werden nun erstmal alle Verknüpfungen der Benutzer zu Docuware so einstellen, dass sie Edge benutzen.
 
Veröffentlicht Fri, 07 May 2021 05:36:40 GMT von Julia Jatzek Schäfer Trennwandsysteme GmbH Systemadministrator
Ich habe nach wie vor keine Lösung vom DW Support dazu erhalten. Unsere Mitarbeiter in der Fertigung können die Fertigungspläne manchmal über mehrere Stunden nicht öffnen und ich komme mir als Admin für meine User auch nicht mehr Vertrauenswürdig vor.
Das sollte mit Prio 1 bearbeitet werden. Immerhin bezahlen wir die teuren Benutzerlizenzen und können diese Teilweise nicht nutzen. Das führt zu Arbeitsausfall. Ich habe keine Worte mehr ...
Veröffentlicht Wed, 04 Aug 2021 08:44:28 GMT von Julia Jatzek Schäfer Trennwandsysteme GmbH Systemadministrator
Wir haben nach wie vor das Problem und leider kein Lösungsansatz. Also erneut das Ticket öffnen.

Sie müssen angemeldet sein um Beiträge in den Foren zu erstellen.