• RE: "The Designer version is different from the version of your system"

    Hi Rhys,&nbsp;<br> <br> have you tried downloading the Desktop App Setup from the WebClient and reinstalling with that one?<br> <br> Greetings from Germany,&nbsp;<br> Simon H. Hellmann<br> DocuWare System Consultant
  • RE: Mehrere Auftragsnummern auf einem Dokument erstellen

    Hallo Alois,&nbsp;<br> <br> wie vermutet ist das aktuelle Feld Auftragsnummer vom Typ "Text".<br> Ein Feld vom Typ "Stichwort" definiert sich laut <a href="https://help.docuware.com/#/home/64638/1/1">Hilfe-Seite</a> so:&nbsp; <pre class="linenums prettyprint">Stichwort In ein Stichwortfeld können unbegrenzt Begriffe mit jeweils maximal 255 Zeichen gespeichert werden.</pre> <p><br> Grundsätzlich ließe sich das aktuelle Textfeld durch ein Stichwortfeld ablösen, allerdings muss dann wahrscheinlich die ERP-Anbindung auch minimal angepasst werden, da sich der Feldname und Feldtyp unterscheiden, grundsätzlich ist es über die API dann aber auch möglich nach "enthält" zu suchen, d.h. wenn 4 Nummern im Stichwortfeld stehen und nur nach einer davon gesucht wird, wird das Dokument trotzdem sauber gefunden.&nbsp;<br> Leg doch testweise mal einfach ein Stichwortfeld in deinem Archiv an, blende das im Ablagedialog ein und lege mal ein paar Dokumente damit ab, dann wird schnell klar was ich meine.<br> <br> Gruß aus Neuss,<br> Simon H. Hellmann<br> DocuWare System Consultant</p>
  • RE: Wo werden Path-Variablen wie DWRequest etc. konfiguriert

    Hallo Herr Nünning,&nbsp;<br> <br> Ihr Screenshot ist aus der Konfiguration, nicht aus der Administration.<br> Die Administration ist eine separate Anwendung, welche als Teil der Desktop Apps installiert werden kann.<br> Früher befand sich die gesamte Konfiguration in dieser Anwendung, seit ca. der Version 6.7&nbsp; existiert die Webkonfiguration und inzwischen wurden fast alle Funktionen in die Webkonfiguration verschoben, daher benötigt man die Administration nicht mehr häufig.<br> Systemkonfiguration wie Pfade o.ä., Vertretungsregeln und Lizenzverwaltung finden sich aber immer noch in der Administration.&nbsp;<br> <br> Gruß aus Neuss,&nbsp;<br> Simon H. Hellmann<br> DocuWare System Consultant
  • RE: Auto number field in AutoIndex

    Hi Steve,&nbsp;<br> <br> I think you need to use "File Cabinet" instead of arithmetic expression.<br> There, you might be able to use the SQL Statement to find the highest current value.<br> However, I never tried to set something like this up, so I can not give any details about how or even if that works, that was just my first idea.<br> If "File Cabinet" does not work, maybe you can set up an extra view on the database server which provides the needed information which you can access also from workflow designer.<br> <br> Greetings from Germany,&nbsp;<br> Simon H. Hellmann<br> DocuWare System Consultant
  • RE: Mehrere Auftragsnummern auf einem Dokument erstellen

    Hallo Alois,<br> <br> spricht etwas dagegen hier mit einem Stichwortfeld zu arbeiten, in dem alle Auftragsnummern indexiert werden?&nbsp;<br> <br> Gruß aus Neuss,&nbsp;<br> Simon H. Hellmann<br> DocuWare System Consultant
  • RE: Wo werden Path-Variablen wie DWRequest etc. konfiguriert

    Hallo Herr Nünning,&nbsp;<br> <br> im Cloud-System lässt sich das nicht konfigurieren, da wird es wohl der mitgelieferte FTP Server sein, vermute ich.&nbsp;<br> Im on Premise System lassen sich die Pfade in der Administration im System-Bereich konfigurieren (dafür ist eine spezielle Berechtigung erforderlich, die auch nur im System-Bereich der Administration erteilt werden kann, wenn also nie etwas angepasst wurde hat nur der allererste Adminuser des Systems hier Berechtigungen).<br> <br> Gruß aus Neuss,&nbsp;<br> Simon H. Hellmann<br> DocuWare System Consultant
  • RE: Auto number field in AutoIndex

    Hi Steve,&nbsp;<br> <br> how about a simple workflow which uses only an assign data step?<br> You can retrieve the currently highest number in the file cabinet, increment it by one and write it into the index field.<br> However, if you do it this way, the workflow should be the only thing writing into this number field, meaning you need to disable automatic numbering in the store dialog and instead let the workflow handle this.<br> <br> Hope this helps.&nbsp;<br> <br> Greetings from Germany,&nbsp;<br> Simon H. Hellmann<br> DocuWare System Consultant
  • RE: Workflow mit Dokumenten ohne (Such-)Zugriffsberechtigung

    Hallo Herr Scheringer,&nbsp;<br> <br> ich empfehle ein Indexwertprofil für die Suche anzulegen und ein weiteres für die Workflow-Aufgaben.<br> Für letzteres legen Sie ein Indexfeld "Bearbeiter" o.ä. an, in welches Sie im Workflow bei jeder Zuweisung immer die Usernamen der aktuell zugewiesenen Benutzer eintragen. Im Indexwertprofil können Sie dann folgendes einstellen: "Bearbeiter enthält Login des Benutzers".<br> <br> So sollten immer alle Workflow Aufgaben für die zugewiesenen Personen sichtbar sein.<br> <br> Gruß aus Neuss,&nbsp;<br> Simon H. Hellmann<br> DocuWare System Consultant
  • RE: How to add months to an index field in Workflow

    PS: The document you are looking for is called "Workflow Expression Parser" and can be found in the partner portal document pool.
  • RE: How to add months to an index field in Workflow

    Hello Rhys,&nbsp;<br> <br> you can use the <a href="https://docs.microsoft.com/en-us/dotnet/api/microsoft.visualbasic.dateandtime.dateadd">DateAdd(DateInterval, Double, DateTime)</a> function for that.<br> <br> Hope that helps.&nbsp;<br> <br> Greetings from Germany,&nbsp;<br> Simon H. Hellmann<br> DocuWare System Consultant