Ansichten:

Situation:
Die Kapazitätsbeschränkung innerhalb eines Archivs kann aus unterschiedlichen Gründen aktiviert werden. Beispielsweise kann die Erstellung von Backups somit vereinfacht werden, da die Dokumente auf Dateisystemebene in definierten, kleineren Bereichen vorliegen. Hierzu bietet DocuWare die Möglichkeit für die logischen Platten im Dateisystem eine Kapazitätsbeschränkung einzurichten und den Wechsel zu neuen Platten automatisch vornehmen zu lassen. 

Lösung:
Nachfolgend erhalten Sie Hinweise wie die Kapazitätsbeschränkung eingerichtet wird.

  • Öffnen Sie die DocuWare Administration und wechseln Sie zum Knoten <Organisationsname> / Archive / <Archivname> / Dokumente: 

    logical disk

     
  • Aktivieren Sie die Optionen "Automatisch neue Platte anlegen", "Automatisch zur nächsten Platte wechseln" und "Plattengröße beschränken" um die Katpaziätsbeschränkung für die Zukunft zu aktivieren.
  • Wählen Sie zusätzlich die gewünschte maximale Größe der logischen Platten im Dateisystem über die Zeile "Speichermedien" aus.
  • Abschließend wechseln zu einer existierenden logischen Platte und stellen diese ebenso ein wie zuvor gezeigt, da die vorigen Einstellungen nur für neu angelegte Platten gelten, nicht für bereits existierende.

    logical disk