Ansichten:

Verhalten:
Die Verbindung mit dem lokal installierten DocuWare Desktop (Dienst) kann aus dem Web Client heraus nicht aufgebaut werden.

Lösung:
Prüfen Sie folgende Lösungsmöglichkeiten:

  1. DocuWare Desktop ist nicht gestartet.
    Weitere Informationen hierzu erhalten Sie unter: http://help.docuware.com/de/#t62652
    Lösung:
    Starten Sie DocuWare Desktop (neu)

     
  2. Der DocuWare Desktop Service ist nicht gestartet.
    Lösung:
    Starten Sie den Dienst DocuWare Desktop Service (neu)
    Weitere Informationen hierzu erhalten Sie unter: http://help.docuware.com/de/#t62652

     
  3. Der DocuWare Client wird mit einem selbstsignierten SSL-Zertifikat gehostet.
    Lösung:
    Das Stammzertifikat muss in den Microsoft-Zertifikatsspeicher importiert werden. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter:
    Wie werden die DocuWare Web Komponenten für HTTPS (SSL) konfiguriert?

     
  4. Mozilla Firefox verwendet im Gegensatz zum Internet Explorer oder Google Chrome standardmäßig seinen eigenen Zertifikatsspeicher. Dies ist insbesondere in Firmenumgebungen störend, wenn z. B. interne Zertifikate für die Darstellung von https-Seiten oder SSL-Inspection verwendet werden.
    Lösung:
    Meist werden Zertifikate in Windows-Umgebungen per Gruppenrichtlinien verteilt. Wenn Sie Firefox also mit dem internen Windows-Zertifikatsspeicher nutzen wollen, so kann ab Firefox Version 49 die notwendige Konfiguration in den "Erweiterten Einstellungen" von Firefox aktiviert werden:

     
    • In der Firefox Adressleiste about:config eingeben
    • Warnmeldung bestätigen
    • In der Optionssuche security.enterprise_roots.enabled eingeben
    • Den Wert durch Doppelklick auf true stellen

       
  5. Der DocuWare Client wird mit SSL gehostet.
    Lösung:
    Das Stammzertifikat "DocuWare GmbH Local Authority" muss vom Microsoft-Zertifikatspeicher exportiert (siehe Exportieren eines Zertifikates). Das Zertifikat ist in den Zertifikaten des Lokalen Computers unter "Vertrauenswürdige Stammzertifizierungsstellen" zu finden:

    Anschließend muss es
     in den Firefox-Zertifikatspeicher importiert werden:

    Öffnen Sie in Firefox Optionen > Erweitert > Zertifikate > Zertifikate anzeigen > Registerkarte "Zertifizierungsstellen" und klicken Sie auf "Importieren ..." > wählen Sie das exportierte "DocuWare GmbH Local Authority" Zertifikat > haken Sie das erste Kontrollkästchen "Dieser CA vertrauen, um Websites zu identifizieren" im folgenden Dialog an > klicken Sie auf "OK" > starten Sie den Browser neu und versuchen Sie, sich erneut zu verbinden.

  6. Im Browser-Cache sind noch Fragmente von vorherigen Verbindungsversuchen bzw. Cookies vorhanden.
    Lösung:
    Leeren Sie den Browser-Cache und versuchen Sie es erneut.

     
  7. Der DocuWare Settings Service funktioniert nicht korrekt. 
    Lösung:
    Prüfen Sie folgende FAQs:
    Gibt es bekannte Probleme bei der Verwendung der Web Konfiguration (Web Client Einstellungen)?
    Error in login with token: 'ClientProtocolManagers are not specified'