Ansichten:

Frage:
Wie setze ich die Microsoft Message Queuing (MSMQ) zurück?

Antwort:
Seit DocuWare Version 6.6 verwenden die DocuWare Dienste und Anwendungspools das Microsoft Message Queuing (MSMQ) für die interne Kommunikation.
Die sogenannten "Private Message Queues" sind an den Benutzer der DocuWare Dienste und Anwendungspools gebunden.

Grafik Zentraler Message Bus

Aus verschiedenen Gründen, wie Änderungen am Windows System oder nach dem ändern des Benutzers für die DocuWare Dienste oder Anwendungspools, ist es notwendig den Message Bus zurückzusetzen.

  1. Stoppen Sie alle DocuWare Dienste und alle DocuWare Anwendungspools (IIS).
    (Hinweis: Die Anzeige der DocuWare App Pools kann sich unterscheiden, je nachdem welche DocuWare Version Sie im Einsatz haben)


     
  2. Gehen Sie zu C:\Program Files (x86)\DocuWare\Setup Components\ und starten Sie DocuWare.MessageBusAdministration.exe als Administrator.


     
  3. Stellen Sie sicher, dass das Dropdown-Menü auf "Default Network adapter" eingestellt ist und löschen Sie dann die vorhandenen Queues über die Schaltfläche "Remove all private message queues"
    Bestätigen Sie die darauffolgende Meldung: "This will remove the following private mesage queues from this computer"


     
  4. Starten Sie alle DocuWare Dienste und alle DocuWare Anwendungspools (IIS) wieder.

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass auch beim Schließen der DocuWare Message Bus Administration der Network Adapter auf 'Default network adapter' steht.

Der KBA ist nur für On-premises Organisationen gültig.

Kommentare (0)